AlpinProtect
AlpinProtect
AlpinProtect          AlpinProtect

Stichtag 21.12.2012 - Einführung von "Unisex-Tarifen"

Mit der Einführung von Unisex-Tarifen kommen die Versicherer ihrer rechtlichen Verpflichtung nach, bei der Beitragskalkulation nicht mehr zwischen männlichen und weiblichen Personen unterscheiden zu dürfen.

Bisher zahlen Männer bei Berufsunfähigkeitsversicherungen meist geringere Beiträge als Frauen. Dies hat der Europäische Gerichtshof wegen mangelnder Gleichbehandlung für unzulässig erklärt. Die Bundesregierung war angehalten, das Urteil des EuGH in nationales Recht umzusetzen.

Ab dem 21.12.2012 dürfen die Versicherer nur noch so genannte Unisex-Tarif anbieten. Seriöse Aussagen zur Höhe der künftigen Beiträge sind derzeit noch nicht möglich. Allerdings ist abzusehen, dass die Beiträge für Neuverträge in der Regel für Männer ab dem 21.12.2012 steigen.
  |  top   |  Home   |  Kontakt   |  Impressum   |  © Agentur punktde